Wettbewerbe

Bundesjugendspiele

Informationen zum Wettbewerb

Die Bundesjugendspiele sind eine jährlich an deutschen Schulen und Auslandsschulen durchgeführte Sportveranstaltung. Von den teilnehmenden Schülerinnen und Schülern wird erwartet, dass sie in bestimmten Disziplinen möglichst gute Leistungen erzielen. Meist wird ein Dreikampf in den Disziplinen Werfen, Laufen und Weitsprung sowie ein Langstreckenlauf durchgeführt. Erreicht ein Teilnehmer eine bestimmte Mindestpunktzahl, erhält er als Anerkennung für seine Leistung eine Ehrenurkunde, die eine gedruckte Unterschrift des Bundespräsidenten trägt.

Erfolgreiche Teilnehmer der letzten Jahre

Wissensolympiade

Informationen zum Wettbewerb

Was passiert mit einer Cola-Flasche im Eisfach? Wie wird man mit YouTube-Videos reich? Was tun Muslime im Ramadan? Diese Fragen kommen selten in der Schule vor, aber Kinder wissen oft trotzdem die Antworten, weil sie sich für alles Mögliche interessieren und überall Neues aufschnappen.

Unsere Wissensolympiade fragt nach Allgemeinwissen, also nach Dingen, die ein Kind wissen kann, vielleicht sogar wissen sollte, die aber nicht unbedingt im Lehrplan vorkommen. Ob man gute Noten hat, ist nicht wichtig, ob man sich für die Welt um einen herum interessiert, dagegen schon. Fragen aus vielen Wissensgebieten – von Comics über Weltraum bis zu Politik und Sport – warten auf Antworten zum Nachdenken, Rätseln, Herleiten, Weiterdenken, Spielen und natürlich, um zu zeigen,
was man schon weiß.

Erfolgreiche Teilnehmer der letzten Jahre

SchuljahrKlassenstufeWettbewerbSiegerDurchschnitt
2018/2019 6 Klassenwettbewerb Klasse 6a 31,6%
2018/2019 6 Einzelwettbewerb Theresa, 6a 50,5%
2018/2019 5 Klassenwettbewerb Klasse 5b 37,2%
2018/2019 5 Einzelwettbewerb Raffael, 5a 52,2%

Englischolympiade im Amtsbereich Biesenthal-Barnim

Informationen zum Wettbewerb

In jedem Schuljahr stellen sich die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen der Grundschulen Biesenthal, Grüntal und Marienwerder dem Wettstreit um die besten Englischkenntnisse. Zunächst werden jedoch Vorausscheide an den Schulen durchgeführt. Die Siegerinnen und Sieger treten dann als Schulmannschaften gegeneinander an.

Erfolgreiche Teilnehmer der letzten Jahre

SchuljahrPlatzierungSchule
2019/2020 1.
2019/2020 2.
2019/2020 3.

Kängeruwettbewerb

Informationen zum Wettbewerb

Känguru der Mathematik – das ist ein mathematischer Multiple-Choice-Wettbewerb für über 6 Millionen Teilnehmerinnen und Teilnehmer in mehr als 80 Ländern weltweit. Ein freiwilliger Wettbewerb, der einmal jährlich am 3. Donnerstag im März in allen Staaten gleichzeitig stattfindet. In 75 Minuten sind je 24 Aufgaben in den Klassenstufen 3/4 und 5/6 bzw. je 30 Aufgaben in den Klassenstufen 7/8, 9/10 und 11–13 zu lösen.

Erfolgreiche Teilnehmer der letzten Jahre

Mathematikolympiade

Informationen zum Wettbewerb

Die Mathematik-Olympiade gehört zu den traditionsreichsten Schülerwettbewerben. Die Lösung der nicht alltäglichen Aufgaben erfordert vor allem logisches Denken, Kombinationsfähigkeit und den kreativen Umgang mit mathematischen Methoden. Den jeweils Besten wird die Teilnahme an der nächsten Runde ermöglicht, wobei das Anspruchsniveau von Runde zu Runde steigt.

Die Schulrunde startet jährlich zum Beginn des neuen Schuljahres, frühestens am 1. August. Interessierte Schülerinnen und Schüler sollten sich an ihre Lehrer wenden. Die jeweilige Schule legt die Durchführungsform fest und bestimmt, ob die Aufgaben einzeln oder in Gruppen, im Unterricht oder zu Hause bearbeitet werden.

Erfolgreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Schulrunde werden zur Regionalrunde eingeladen und schreiben eine Klausur. Der Termin für diese Runde variiert von Bundesland zu Bundesland; sie findet frühestens im November statt.

Die Besten der Regionalrunde nehmen an der Landesrunde teil, je nach Bundesland einem ein- oder zweitägigen Klausurwettbewerb. Der Termin für diese Runde variiert von Bundesland zu Bundesland; sie findet frühestens im Februar statt. Eine Preisverleihung schließt diese Runde und damit den Wettbewerb für die Grundschüler ab.

Erfolgreiche Teilnehmer der letzten Jahre

Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels

Informationen zum Wettbewerb

Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und zählt zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben. Rund 600.000 Schülerinnen und Schüler beteiligen sich jedes Jahr. Mitmachen können alle sechsten Schulklassen. Wer gerne liest und Spaß an Büchern hat, ist eingeladen, sein Lieblingsbuch vorzustellen und eine kurze Passage daraus vorzulesen. Und das Beste: man kann dabei auch noch gewinnen.

Erfolgreiche Teilnehmer der letzten Jahre

SchuljahrWettbewerbSieger/inKlasse
2019/2020 Schulentscheid Lucia P. 6a
2016/2017 Kreisentscheid Lina R. 6b
2016/2017 Schulentscheid Lina R. 6b

Rezitatorenwettbewerb

Informationen zum Wettbewerb

Erfolgreiche Teilnehmer der letzten Jahre

Crosslauf

Informationen zum Wettbewerb

Erfolgreiche Teilnehmer der letzten Jahre

Sumo-Wettbewerb

Informationen zum Wettbewerb

Erfolgreiche Teilnehmer der letzten Jahre

Internationaler Kinderzeichenwettbewerb des Landes Brandenburg

Informationen zum Wettbewerb

Der Schwedter Zeichenwettbewerb zählt zu den bedeutendsten Mal- und Zeichenwettbewerben in Deutschland. Jährlich schicken 2000 bis 3000 Kinder und Jugendliche im Alter von vier bis 20 Jahre ihre künstlerischen Arbeiten nach Schwedt, um am Internationalen Zeichenwettbewerb des Landes Brandenburg teilzunehmen. Entstanden ist der Kinderzeichenwettbewerb im Jahre 1967. Der damalige Arbeitstitel „Entlang der Erdölleitung Freundschaft“ wurde Programm. Länder, die an der Pipeline lagen, beteiligten sich an diesem Wettbewerb. Nach der politischen Wende 1989 wurde der Wettbewerb für alle Länder der Welt geöffnet.

Heute liegt der Schwerpunkt auf Europa. Eine Jury aus  internationalen Künstlern sichtet alle Arbeiten und wählt rund 600 Arbeiten aus, die zur Eröffnungsausstellung an den Uckermärkischen Bühnen Schwedt sowie anderen öffentlichen Einrichtungen der Stadt gezeigt werden. Anschließend folgen Wanderausstellungen der preisgekrönten künstlerischen Arbeiten im Land Brandenburg. Auf die Preisträger warten interessante Sach- und Geldpreise. Mitmachen lohnt sich!

Erfolgreiche Teilnehmer der letzten Jahre