Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit an der Grundschule „Am Pfefferberg“ in Biesenthal

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler,
liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

die Schule ist einer der wichtigsten Lernorte für Euch bzw. für Ihre Kinder. Das Leben und Lernen ist aber nicht immer einfach. Manchmal braucht es dabei Unterstützung, Beratung oder einfach ein „offenes Ohr“.

Dafür ist die Schulsozialarbeit da!

Für Schülerinnen und Schüler

Wenn es Streit gibt und Du das Problem klären willst,
Wenn du wütend bist oder immer wieder Angst hast,

trau dich, bei mir vorbei zu kommen, zu reden und nach Lösungen zu suchen, z.B. bei Problemen mit Mitschülern, Geschwistern, Lehrern, Erziehern, Eltern oder anderen Leuten.

Damit sich alle wieder besser fühlen und miteinander klarkommen, fasse Dir ein Herz und mache den ersten Schritt für ein Gespräch.

Alle Gespräche sind vertraulich und unterliegen der Schweigepflicht, d.h. was wir besprechen, bleibt unter uns.

Du wirst mich bei verschiedenen Angeboten, Klassenprojekten und während der Pausen im Schulalltag erleben und hast sicher auch dort die Möglichkeit, Kontakt zu mir aufzunehmen.

Für Eltern bzw. Erziehungsberechtigte

Gern können Sie sich an mich wenden, wenn Sie:

Schwierigkeiten/Veränderungen bei Ihrem Kind in der Schule, in der Freizeit oder zu Hause wahrnehmen,

Informationen / Vermittlung zu anderen Einrichtungen oder Freizeitangeboten benötigen,

Beratung und Unterstützung bei ihrer Erziehungsarbeit wünschen bzw.

einfach „nur“ jemanden zum Reden brauchen.

Die Gespräche werden vertraulich behandelt und unterliegen der Schweigepflicht.

Außerdem unterstützt die Schulsozialarbeit das Engagement der Eltern und Lehrkräfte in der Schule, nimmt an Lehrer- und Schulkonferenzen teil und organisiert themenbezogene Informations- und Diskussionsabende.

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit!

Ines Maune
(Dipl. Sozialarbeiterin FH)

Kontakt

Tel.: 0173-85 12 705
Feste telefonische Beratungszeit: montags von 8:00 – 9:30 Uhr
(Gerne können sie auch eine Nachricht hinterlassen, ich versuche schnellstmöglich zurück zu rufen.)

Email: schulsozialarbeit[at]biesenthal.de