Hochbeet

Übergabe des Hochbeetes am 11.05.2017

 

Heute wurde unserer Grundschule "Am Pfefferberg" in großer Runde ein Hochbeet im Rahmen der bundesweiten Spendenaktion "PflanzenWelten" durch den Botschafter Herrn Kaszemekat übergeben. Die Schülerinnen und Schüler, der Bürgermeister Carsten Bruch sowie Vertreter/innen des Amts Biesenthal, Eltern, Vertreter/innen des Fördervereins und die Gärtnerei Schmidt waren bei der offiziellen Übergabe anwesend und konnten das Hochbeet entgegennehmen. Die Kinder freuen sich über das Hochbeet, in dem sie nun Samen zu Pflanzen, Kräutern und Gemüse ziehen werden. Dieses Projekt wurde von der Arbeitsgruppe Schulhofgestaltung unter der Leitung von Frau Pichler sowie des Fördervereins der Grundschule "Am Pfefferberg" initiiert. Die technischen Dienste der Stadt Biesenthal haben das Hochbeet rechtzeitig zur Übergabe mit tatkräftiger Unterstützung einiger Schülerinnen und Schüler der Klasse Flex 3 aufgebaut. Die Gärtnerei Schmidt, als Pate, versorgte uns mit den ersten Pflänzchen für das Hochbeet. Diese wurden gleich unter "fachmännischer" Anleitung gepflanzt. Auch ein Stachelbeerstrauch von der Stadt Biesenthal fand darin Platz. Nun werden Kinder, Lehrkräfte und Erzieher/innen das Gedeihen durch ihre Pflege unterstützen und beobachten. Hoffentlich können wir bald die ersten Salate oder Früchte ernten. Ich bedanke mich recht herzlich bei allen Beteiligten für das große Engagement.

C. Grasse, Schulleiterin